X10 unter Win7 ist ein Krampf

Allgemeines zum Thema EventGhost
Post Reply
satsatt
Posts: 5
Joined: Sat Sep 17, 2011 11:18 am

X10 unter Win7 ist ein Krampf

Post by satsatt » Sat Sep 17, 2011 8:57 pm

Ich schlage mich nun schon seit mehreren Tagen mit der Installation der X10 FB von Pollin CE0536 in meinem HTPC unter Win7 32 herum mit dem Ergebnis dass ich um die Systemintegrität fürchten muss.

folgende Sachen sind aufgetreten:

1. blauäugig Empfänger eingestöpselt - Win7 installiert ACPI compliant Treiber
Ergebnis : FB erscheint in der Systemsteuerung , man sieht die gesendeten Befehle und pested sich das WMC anspringt und EG keine Notiz davon nimmt. ok nachgelesen - ist normal

2. Zusatztreiber installiert. Ergebnis EG und WMC reagieren beide gleichzeitig da auch ein HID Treiber mit installiert wurde.

3. in der Systemsteuerung / Fernbedienung Kanal definiert für Software ( Kanal2 ) mit der Hoffnung dass der Nachbar den nicht benutzt und das WMediacenter nicht startet. In EG den Kanal im Plugin auf 3 gestellt und FB auf 3 umgestellt damit ich später mal XBMC bedienen kann. Ergebnis: hat auch ein paarmal funktioniert bis ( weil wohl in EG auch noch Keyboard emulation aktiv war) 100 Fenster in Windows aufgingen und ich resetten musste.

4. Einige Systemwiederherstellungen später war der Menüpunkt Fernbedienung in der Systemsteuerung trotzdem dauerhaft verschwunden und EG reagierte komischerweise nur auf Kanal5 obwohl die FB definitiv auf K3 sendet.

5. Alle Treiber entfernt - windows keinen automatisch installieren lassen - x10drivers_x86.exe Treiberpack installiert - HID Treiber war nicht da aber mit dem uralt Treiber kein Erfog

6. alles zurück - Windows doch Treiber installieren lassen und das Treiberpack x10drivers_x86.exe hinterher mit angeschlossenem Empfänger. Ergebnis: EG reagiert nur auf jede zweite Tastenbetätigung - puhhh
Google sagt bekannter Bug - x10net.dll austauschen !

ok neuer Fehler - msvcr71.dll fehlt

7. msvcr71.dll neu registriert - jetzt scheint es ok zu sein - zwar immernoch Empfang auf K5 obwohl K3 gesendet wird und FB in der Systemsteuerung ist weiterhin verschwunden ..... was für ein .... :twisted:

Hat jemand da mal was besseres?

Wenn man die X10net Treiber kauft klappt es damit?

Wie kann ich Menüpunkt Fernbedienung in Systemsteuerung wieder restaurieren ?

satsatt
Posts: 5
Joined: Sat Sep 17, 2011 11:18 am

Re: X10 unter Win7 ist ein Krampf

Post by satsatt » Wed Sep 21, 2011 6:55 pm

Ok falls es Jemanden interessiert - es scheint folgendermassen zu funktionieren nachdem ich das System neu aufgesetzt habe.


Dieses Driverpaket installieren x10drivers_rf_all.exe - googelt danach und benutzt den ftp-link , die Website wird nicht empfohlen.

Damit wird der x10net Dienst, der HID Treiber und der Fernbedienungsmenuepunkt unter Systemsteuerung erzeugt.

Damit gibt es keinen rundll32 Fehler wie bei den anderen Treibern.

Falls EG schon installiert ist - unbedingt erstmal beenden!

Empfänger über USB anschließen und warten bis der ACPI Treiber nachinstalliert wird.

Systemsteuerung/Fernbedienung öffnen und von "soll auf alle FB reagieren" zu soll nur auf einzelnen Kanal reagieren" umstellen z.B. Kanal2

Das bewirkt dass das normale WMC unter Win7 nur noch auf FB mit K2 anspringt.

Danach den Kanal der Handfernbedienung auf z.B. K3 umstellen.

Wenn das erfolgt ist sieht man, wenn man eine Taste drückt, den neuen Kanal + das Kommando in der unteren Zeile.

Nun kann man EG starten, der X10 empfänger wird erkannt und man sollte meinen das X10 Plugin reagiert nun auf K3 .

Dem ist seltsamerweise nicht so - bei 16 Kanälen kann man es aber leicht ausprobieren.

Bei mir war K3 der FB - K5 des Plugins, oder auch K4=K6 oder K5=K9.

Naja ist ja auch egal. Jedenfalls kann man jetzt EG exklusiv mit der FB verwenden ohne das sonst noch was mit Win7 automatisch passiert.

Post Reply